Neues vom SSK

Rennbericht Braunau

Heisser Asphalt in Braunau

Bereits am Vorabend fand die Warm up Party in Braunau statt. Diese verlieh einigen SSK Mitgliedern einen leicht asiatischen Touch am Sonntagmorgen.

Bereits zum 9. mal wurde das Traditionsrennen ausgetragen. Im 2016,dann das Jubiläum. Da wird eine riesen Fete steigen. Roger Marti und sein Team hatten wieder ein tolles Rennen organisiert an dem 32 Fahrer/innen teilnahmen mit ihren Seifenkisten. Insgesamt wurden in 7 Kategorien um den Sieg gekämpft. 3 Rennläufe waren zu absolvieren auf der 800m. langen Strecke mit der berühmten Emmentalerkurve.Auch dieses Jahr gab es etliche Dreher in dieser, scheinbar leicht zu fahrenden Kurve. 8 Torfehler hatten die 3 Streckenposten insgesamt dem Zeitmessteam zu melden. Heiss her ging es um die Punktevergabe der SSK Sommermeisterschaft. Meistens entschied nur ein winziges Pünktlein über Sieg oder Niederlage.

Niclas Albrecht fuhr zum letzten mal seine Seifenkiste in Braunau. Diese geht in den Besitz von Bernadette Schmid über. Anwesend war auch Adrian Riss mit seinen beiden Söhnen Laurin und Quirin die ebenfalls teilnahmen am Rennen. Adrian, bekannt als "der Speaker" schlechthin im Neckertalcup.

Ein Dank an alle Helfer, dem Team von Roger Marti, den Streckenposten und den Samaritern die alle tolle Arbeit geleistet haben. Und natürlich den Landbesitzern Fam. Felix und Fam. Windler.

Zur Rennort Übersicht